Logo

Der Hans, der kann`s!

Hans Buchner, Hexenhäusl
Foto: Daniel Sack

Für Hans Buchner kann man viele Worte finden, die ihn beschreiben. Um ihn aber in seiner ganzen Pracht zu erfassen, sollte man ihn persönlich kennenlernen. Sogar Lieder wurden über ihn und sein „Hexenhäusl“, der gemütlichen Kneipe direkt am Mozartplatz in Bad Gastein, geschrieben. Da heißt es dann: „Der Hans, der kann´s“, „Komm mit ins Hexenhaus und lass die Sau heraus“ oder aber auch „All die schönen Frauen, bleiben stehen und schauen“. Eine Erscheinung ist er tatsächlich. Irgendwie sieht er aus wie Gérard Depardieu. Nur in schön.

Gerne lässt man sich von Hans unterhalten. Er hat immer ein paar Geschichten auf Lager. Von wilden Nächten im Gasteinertal, Rallye Fahrten oder Fliegereien. 35 Jahre hat er selbst einen Flieger gehabt. „Meistens bin i mit die Weiber auf einen Kaffee geflogen“, sagt er und lacht. Der Schalk blitzt ihm aus den Augen. Spätestens, wenn er einem mit dem Finger Feuer gibt, weiß man, der Hans ist ein wilder Hund. Mit Schnaps setzt er seinen Finger in Flammen und reicht ihn als lebendes Feuerzeug. Überhaupt kennt er sich mit Schnaps gut aus. Man trinkt bei ihm Meisterwurze, Enzian und andere Kreationen von hoher Qualität. Der Gast ist dem Hans heilig, dafür legt er sich mächtig ins Zeug und kocht in seiner kleinen Kochnische im Hexenhäusl köstliche Suppen, Kasnocken oder Kaiserschmarrn, Spareribs und Braten. Unbedingt probieren sollte man das frische Kraut, verfeinert mit Speck.
Hans Buchner weiß, wie man kocht. Immer frisch, gerne auch vegetarisch und das alles sogar weit nach Mitternacht.


Hexenhäusl | Mozartplatz 11 | 5640 Bad Gastein | Tel: +43 (0)664 3937847
Täglich geöffnet von 15:00 bis 5:00 | Küche durchgehend | Open daily from 3 pm until 5 am | Warm meals served at all times.

Das Hotel Regina ist chices Townhouse und gemütliches Refugium zugleich. Wer Dalmatiner Paul kennenlernen möchte, klickt hier!

 

Das sommer.frische.kunst-Festival mit Art Weekend vom 27.07. - 30.07.2017. Hier geht´s zur sommer.frische.kunst!