Logo

Magic Mountain Detox - Nancy Bachmann

Christina Lissmann im Gespräch mit Nancy Bachmann.

Christina Lissmann: Nancy, wie kamt Ihr dazu mit Julia in Bad Gastein dieses Retreat zu veranstalten?

Nancy Bachmann: Wir kennen Julia aus unserer Yoga-Community in Los Angeles und hatten davor schon Pop-up Yoga Events in Berlin zusammen veranstaltet. Die Retreat Idee kam uns letzten Winter in einer Yoga Class bei Julia im Haus Hirt.

CL: Was geschieht in Euren Retreats in Bad Gastein?

NB: Unsere Retreats sind eine Komposition aus dem was wir lieben, Kundalini Yoga und Meditation, Cold Pressed Juices, Superfoods und healthy vegan/ vetegarian food an tollen Kraftorten und Hotels mit Wohlfühlfaktor.

CL: Was ist für Dich das besondere an diesem Ort?

NB: In die „magic“ Bad Gasteins haben wir uns schon vor Jahren verliebt. Es sind die vor Kraft und Schönheit strotzenden Berge, die kristallklare Luft, der Weitblick, das mondäne Flair vergangener Zeiten und der spezielle Spirit, der hier herrscht.
Im Miramonte kann man sich in mondäner Panorama-Lage selbst genügen – ohne beim „alpinen Zu-sich-selbst-Kommen“ auf stylishes Ambiente und Qualität zu verzichten.

CL: Mountain Magic steht in Eurem Flyer...Wie sind Die Energien in Bad Gastein?

NB: Das Gasteinertal wimmelt nur so von Kraftorten. Durch die Geschichte des Ortes, die Urkraft der Berge, die Heilwirkung des Thermalwassers und die heilende Kraft des radonhaltigen Stollens ist hier ein hoher Energieaustausch. Die Kontraste zwischen mondäner Belle-Époque-Architektur mit ihren Grand Hotels, urbane Lässigkeit kombiniert mit internationalem Design, großbürgerlichem Stil und zeitgemäßer Gemütlichkeit sind einfach magisch.

CL: Wie findet Ihr den Wasserfall?

NB: Stürmisch! Der Wasserfall mitten im Ort ist sehr kraftvoll und magisch, das Herzchakra von Bad Gastein. Eine wahre Auftankstelle, wenn man hier für eine Weile stehen bleibt und inne hält.

CL: Was ist der Vorteil dieser Location außer der Bergluft?

NB: Die Mischung aus dem morbiden Charme, den grandiosen Bergpanoramen, wildromantischen Tälern, magische Kraftorte lassen tief durchatmen und machen den Kopf frei. Ein Ort der Ruhe im modernen Kontext, der allen urbanen Komfort im schönsten Natur-Setting hat.

CL: Die Retreats, die Ihr gemeinsam anbietet haben viel mit Transformation zu tun, in welcher Weise?

NB: Transformation passiert schon allein durch die Kundalini Yoga Workshops, wenn man 3 Stunden Yoga am Tag macht, wird man ziemlich aus seinem Alltag herausgeholt, es geht viel um loslassen von Ängsten und schlechten Energien, und sein Herz öffnen und das Gefühl von „victory“. Die Juices, das gesunde Essen und die Natur unterstützen dabei.

CL: Wie genau führt Ihr die Detox-Retreats durch?

NB: Detox sehen wir ganzheitlich, in der Mischung aus Yoga, Meditation, healthy food, Healing, Community, Wellness und ganz wichtig, persönlichen Freiraum und Zeit zu sein, bloß kein Dogmatismus und zu viele Verbote.

CL: Dies funktioniert auf mehreren Ebenen, welche Elemente spielen eine Rolle?

NB: Essen, Yoga, Natur, Entspannung, raus aus der Alltagsumgebung,  Community-Gefühl, Community Lunch & Dinner, 3 Stunden Yoga Programm am Tag, 2 Lectures & Workshops und sonst ganz viel Zeit für sich zum entspannen, loslassen, integrieren oder einfach nur sein.

CL: Wie war die Resonanz auf Euer Retreat?

NB: Es war unser zweites Yoga Detox Retreat und wir haben schon eine kleine Fan-Gemeinde. Die Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland und Österreich, manche waren sogar schon das zweite Mal dabei. Wir hören immer wieder, das die Kombination aus der Location, das Kundalini Yoga und die Juices einzigartig sind, dass die Tage am Ende mit jedem was machen und man mit neuem Blick nach Hause fährt.

CL: Wie kam die Kulisse von Bad Gastein dabei an?

NB: Mit großer Begeisterung von der Natur, und was der Ort bietet, Bergwanderungen, Thermalbäder, kristallklare Luft... das perfekte Setting zum Auftanken.

CL: Wann geht Ihr wieder nach Bad Gastein?

NB: Vielleicht im Herbst. Unser nächstes Sommer Retreat vom 30. August bis zum 3. September 2015 findet im Hotel Seehof (www.derseehof.at) in Goldegg statt. Mit sensationeller Lage direkt an einem Moorsee, einer großzügigen Terrasse, auf der man unter Kastanienbäumen einen betörenden Postkartenblick auf eine wunderschöne Wiesen-, See- und Berg-Idylle genießt, die Atmosphäre eines historischen Hauses fern jeglichen Alpenbarocks.

CL: Wie kann man sich anmelden?

NB: Anmelden kann man sich bei uns: (hello@lacoldpress.com / julia.moton@gmail.com) oder direkt über den Seehof (office@derseehof.at

Wir posten das Retreat auch als Event über Facebook.  

CL: Was kann man als Vorbereitung tun?

NB: Seine Ernährung schon ein paar Tage vor dem Retreat anzupassen, mit Verzicht auf Weizenmehlprodukte, Alkohol, Zucker, Fleisch, Kaffee und Milchprodukte erspart eventuelle Kopfschmerzen und erleichtert den Einstieg.
Aber im Grunde ist jeder willkommen und wird genau da abgeholt wo er steht.

Clear Light Healing
Clear Light Healing is pure and immediate, directing the highest vibrational frequencies of light for physical, mental and spiritual transformation. These higher light frequencies are effective in a wide range of illnesses and resolve deep emotional and mental barriers.
Die sofort spürbaren Effekte von Kundalini-Yoga

Im Kundalini-Yoga nach der Lehre von Yogi Bhajan (1929-2004) geht es um Anregung und Verstärkung jener Energie, die als im Becken bzw. am unteren Ende der Wirbelsäule (Kundalini) ruhend angesehen wird. Erreicht wird dies durch intensive Atemübungen (pranayama), Körperhaltungen (asana), reinigende Übungen (kriya), Meditation und Chanten (Singen) von Mantren.

(BU: Säfte)
Kaltgepresste Säfte und Superfoods Smoothies
Superfoods werden kräftige, nährstoffreiche Lebensmittel wie z.B. Kürbiskerne, Rohkakao, Inka-Beeren (golden berries), Macapulver, Maulbeeren genannt, die auch ein hervorragendes Nahrungs- und Heilungspotential bieten, weil sie eine wichtige Quelle für Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme und Antioxidantien sind. Aber nicht nur das, sie machen auch happy, vital und sexy.
www.lacoldpress.com

Das Hotel Regina ist chices Townhouse und gemütliches Refugium zugleich. Wer Dalmatiner Paul kennenlernen möchte, klickt hier!

 

Das sommer.frische.kunst-Festival mit Art Weekend vom 27.07. - 30.07.2017. Hier geht´s zur sommer.frische.kunst!